Suchfunktion

Das Finanzamt Karlsruhe-Durlach

Das Hauptgebäude des Finanzamts Karlsruhe-Durlach mit dem Kundenzentrum befindet sich in der Prinzessenstr. 2. Weitere Arbeitsgebiete des Finanzamts sind in den Gebäuden Killisfeldstr. 40 a und Moltkestr. 68 untergebracht.

Das Finanzamt Karlsruhe-Durlach betreut die Gemeinden Eggenstein-Leopoldshafen, Linkenheim-Hochstetten, Pfinztal, Walzbachtal, Weingarten, die Stadt Stutensee und aus dem Bereich der Stadt Karlsruhe die Stadtteile Durlach, Grötzingen, Grünwettersbach, Hohenwettersbach, Neureut, Stupferich und Wolfartsweier.

Neben der regionalen Zuständigkeit für diesen Bereich ist das Finanzamt Karlsruhe-Durlach auch in den Bereichen Erbschaft- und Schenkungsteuer, Steuerfahndung, Straf- und Bußgeldsachenstelle und der zentralen Lohn- steuer-Außenprüfung überregional tätig.

Der Bereich der Rennwett- und Lotteriesteuer wird vom Finanzamt Karlsruhe-Durlach insgesamt für ganz Baden- Württemberg betreut.
Fragen zur Rennwett- und Lotteriesteuer werden Ihnen von den Bearbeitern unter Telefon 0721/994-2160 und 0721/994-2161 gerne beantwortet. Zusätzlich finden Sie im Bereich "Service>Formulare>5. Das Download- Angebot zum Auswählen>Lotteriesteuer" ein Merkblatt zur Steueranmeldung mit wichtigen Hinweisen und Erläuterungen.

Anfahrtbeschreibung mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

Mit der Straßenbahn Linie 1 bis zur Haltestelle Schlossplatz. Sie überqueren den Schloßplatz. Hinter dem alten Schloß befindet sich in der Prinzessenstr. 2 das Hauptgebäude des Finanzamts Karlsruhe-Durlach mit dem Service Center (ZIA).

Anfahrtbeschreibung mit PKW:

Anfahrt A5 Autobahnausfahrt Karlsruhe-Mitte:

Sie fahren auf die Südtangente Richtung Karlsruhe-Durlach/Wolfartsweier immer geradeaus. An der grossen Ampelanlage biegen Sie links ab Richtung Karlsruhe-Durlach/Stupferich und folgen dem Verlauf der Ortsdurchfahrtsstrasse (B 3/ Hinweisschild Parkhaus Weiherhof).

Sie überqueren die erste Ampelanlage - gerade aus - und biegen die nächstmögliche Strasse nach links ab (Hinweisschild Parkhaus Weiherhof). Sie erkennen zur rechten Seite die Steinmauer des alten Schlossparks. Im Anschluss an den Schlosspark und gegenüber dem Parkhaus Weiherhof befindet sich das Hauptgebäude Prinzessenstr. 2.

Über die Ortsdurchfahrtsstr. (B3) aus Richtung Bruchsal/Grötzingen oder Ettlingen/Wolfartsweier:

Sie folgen der Ortsdurchfahrtsstr.

- aus Richtung Bruchsal/Grötzingen immer geradeaus, überqueren eine grosse Kreuzung mit Ampelanlage - immer geradeaus. Sie biegen die 2. Strasse nach rechts ein - vgl. oben Zufahrt über Autobahn.

- aus Richtung Ettlingen/Wolfartsweier immer geradeaus. Sie überqueren - wie bei der Zufahrt von der Autobahn - die erste Ampelanlage und biegen die nächstmögliche Strasse nach links ab.

Zum Lageplan

Zur Übersicht der zum Amtsbezirk des Finanzamts gehörenden Gemeinden und Städte.

Das Finanzamt ist im Einzelnen zuständig für die Festsetzung und Erhebung folgender Steuern:

  • Einkommensteuer (einschl. Lohnsteuer und Kapitalertragsteuer)
  • Körperschaftsteuer
  • Kirchensteuern
  • Solidaritätszuschlag
  • Umsatzsteuer
  • Grunderwerbsteuer
  • Erbschaft- und Schenkungsteuer
  • Rennwett- und Lotteriesteuer

Des Weiteren werden im Finanzamt folgende Aufgaben wahrgenommen:

  • Außenprüfungsdienste
  • Einheitsbewertung (Grundvermögen)
  • Festsetzung der Gewerbesteuermessbeträge für die Gemeinden
  • Festsetzung der Grundsteuermessbeträge für die Gemeinden

Dem Finanzamt sind außerdem verschiedene zentrale Zuständigkeiten übertragen:

Aufgabe
für das Finanzamt / für die Finanzämter
Erbschaft- und Schenkungsteuer
Rennwett-/Lotteriesteuer
für alle Finanzämter in Baden-Württemberg
Steuerfahndung
Straf- und Bußgeldsachen
Zentrale Lohnsteueraussenprüfung

Hinweis: Die Aufzählung ist nicht abschließend. Weitere Einzelheiten ergeben sich u.a. aus der "Finanzämter-Zuständigkeitsverordnung" in der jeweils gültigen Fassung. Auskünfte dazu erhalten Sie beim Finanzamt.

Folgende Aufgaben werden von anderen Finanzämtern wahrgenommen:

Aufgabe
übertragen auf das Finanzamt
Allgemeine Betriebsprüfung
Arbeitnehmerüberlassung (grenzüberschreitend), sofern nicht Baugewerbe
Arbeitnehmerüberlassungsfälle des Baugewerbes (Frankreich)
Arbeitnehmerüberlassungsfälle des Baugewerbes (Liechtenstein, Schweiz)
Ausländische Werkvertragsunternehmen und Werkvertragsarbeitnehmer sofern nicht Baugewerbe
Besteuerung der Bauherrengemeinschaften / Immobilienfonds
Umsatzbesteuerung ausländischer Unternehmer (Frankreich)
Umsatzbesteuerung ausländischer Unternehmer (Liechtenstein, Schweiz)
Versicherungssteuer, Feuerschutzsteuer
Werkvertragsunternehmer und Werkvertragsarbeitnehmer des Baugewerbes (Frankreich)
Werkvertragsunternehmer und Werkvertragsarbeitnehmer des Baugewerbes (Liechtenstein, Schweiz)

Hinweis: Die Aufzählung ist nicht abschließend. Weitere Einzelheiten ergeben sich u.a. aus der "Finanzämter-Zuständigkeitsverordnung" in der jeweils gültigen Fassung. Auskünfte dazu erhalten Sie beim Finanzamt.

Fußleiste